Das offene Geheimnis: Die Google Suche wird schlechter

Quelle: The Atlantic, 20.6.22

Versuchen Sie einmal, auf Ihrem Smartphone in der Google Suche ein bestimmtes Produkt zu finden. Sie werden sehen, dass die einst kleine blaugrüne Leiste mit einem „gesponserten Link“ jetzt eine schwer zu entziffernde, mehrere Scrollstufen umfassende Infowüste ist, gefüllt mit Anzeigen für bezahlte Produkte, für bezahlte Links, mit mehreren Einträgen zu „Leute fragen auch“, weiteren bezahlten Infos, einem gesponserten „Kaufratgeber“ und einem Karten-Widget, das Geschäfte anzeigt, die Produkte in der Nähe Ihres Standorts verkaufen. Wenn Sie das alles durchgescrollt haben, finden Sie mehrere Bildschirmlängen weiter unten die unbezahlten Suchergebnisse. Wie ein Großteil des Internets im Jahr 2022 fühlt es sich zu Tode monetarisiert, seelenlos und anstrengend an.

…eine Analyse der aktuellen Qualität der Google Suche